Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
4. August 2009 2 04 /08 /August /2009 06:29

Während andere Interessen-Gruppen im Internet bereits sehr aktiv sind und starke Communities entwickeln, scheint sich der Trend bei Seglern in der Vergangenheit nicht durchgesetzt zu haben – es gibt aktuell erst sehr wenige aktive Segel-Communities im Netz.

 

Jetzt scheint aber Wind in die Szene zu kommen. Neben den existierenden, meist kleineren Plattformen, nehmen sich nun auch die Verlage dem Thema Web 2.0 an und könnten durch ihre Reichweite neue Benutzer ins Internet bringen. Eine Vorreiterrolle scheint das österreichische Segelmagazin „Yachtrevue“ zu spielen. Neben Aktivitäten in Twitter und Facebook baut die Yachtrevue nun auch eine eigene Social-Networking- und Blogging-Plattform auf (http://blog.yachtrevue.at/).

 

Man darf gespannt sein, wie sich die Projekte entwickeln. Letztendlich profitieren alle von einer wachsenden Community und zunehmenden Präsenz des Segelsports im Internet.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Peter - in Segeln
Kommentiere diesen Post

Kommentare