Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
2. November 2013 6 02 /11 /November /2013 18:27

www.youtube.comwatchv=5ggH9UGkz6AIn diesem Video ist die spektakuläre Kenterung der MOD 70 - VIRBAC-PAPREC 70 zu sehen:

 

Video

 

Beeindruckend zu sehen, wie der Tri langsam kippt und letztendlich kentert.


Für alle, die meinen, sowas verhindern zu können: Sind die Ruder erstmal aus dem Wasser, ist keine Steuerung mehr möglich. Es ist auch nicht anzunehmen, dass die Profiskipper der Virabac-Paprec nicht die Großschot losgeworfen haben - allerdings ist davon nichts im Film zu erkennen, hatte sich die Schot möglicherweise irgendwo verhakt?

 

Nichts desto trotz sehr beeindruckende Bilder. 

 

Repost 0
Published by Peter - in Regatta
Kommentiere diesen Post
20. April 2012 5 20 /04 /April /2012 13:19

 


 

 

Das Segeln sieht sehr nass und ungemütlich aus .... dennoch absolut faszinierend!

Repost 0
Published by Peter - in Regatta
Kommentiere diesen Post
5. Januar 2012 4 05 /01 /Januar /2012 08:40

Das Team vom Groupama konnte beim Leg 2 des Volvo Ocean Races den Sieg für sich entscheiden:

 

http://www.volvooceanrace.com/en/news/4665_All-smiles-for-Groupama-after-Leg-2-Stage-2-win.html

 

Weiter so, Jungs! :-) 

 

Damit hat sich die Investition in mein Groupama T-Shirt gelohnt. :-)

 

Leg 3 startet übrigens am 14. Januar 2012.

Repost 0
Published by Peter - in Regatta
Kommentiere diesen Post
1. Juni 2009 1 01 /06 /Juni /2009 16:34
Das folgende Video zeigt wirklich beieindruckend, wie sich die Regatta-Boote auf der südlichen Hemisphäre durch die raue See kämpfen müssen. Hier wird deulich, welchen Belastungen das Material gerecht werden muss. Nicht zu vergessen, dass sie mit 30 kn unterwegs sind...

Repost 0
Published by Peter - in Regatta
Kommentiere diesen Post
23. Mai 2009 6 23 /05 /Mai /2009 17:30
Bald startet Uwe Röttgering - bisher als Fahrtensegler bekannt - bei der OSTAR, einer 3.000 Meilen langen Einhand-Regatta von England an die US-Amerikanische Ostseeküste.

Der Törn wird unter http://www.einhandsegeln.de/ live mitverfolgen zu sein.

Ich wünsche Ihm viel Glück und Erfolg!
Repost 0
Published by Peter - in Regatta
Kommentiere diesen Post
26. April 2009 7 26 /04 /April /2009 15:51

Die Versorgung an Videomaterial vom VOR ist dank YouTube ausgezeichnet. Hier ein Fundstück vom Team Puma:

 




Faszinierend, und gleichzeitig schwer vorstellbar, wie die Crew diese sichtlichen Strapazen über diese lange Strecke hinweg durchhält...

Repost 0
Published by Peter - in Regatta
Kommentiere diesen Post
23. Dezember 2008 2 23 /12 /Dezember /2008 17:23
Nach dem spektakulärem Überschlag der Sail Rocket vor kurzer Zeit hat es nun auch die Hydroptère bei ihrer Jagd nach einem neuen Geschwindigkeitsrekord getroffen:

Bei 61 Knoten stoppte der Supertrimaran plötzlich auf und überschlug sich. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.
Das Schiff, die Hydroptère verfolgt das Ziel, den Geschwindigkeitsrekord unter Segeln zu holen. Auch die Sailrocket (siehe auch SAILROCKET - Einblicke bei 38,3 Knoten unter Segeln) hat es letztens böse erwischt. Auch dieses extreme Segelfahrzeug überschlug sich in spektakulären Bildern.
Repost 0
Published by Peter - in Regatta
Kommentiere diesen Post
20. Dezember 2008 6 20 /12 /Dezember /2008 09:30
Dass die Vendée Globe, eine der härtesten Einhand-Regatten um die Welt, kein Spaziergang ist, zeigt der neuste, spektakuläre Vorfall.

Yann Eliès, Skipper  der Yacht "Generali" hat sich bei Arbeiten an Deck den Oberschenkel gebrochen und befindet sich vor Schmerzen handlungsunfähig in seiner Kabine. Seine Yacht treibt hilflos im Indischen Ozean und wartet auf eine zur Hilfe gerufenen australischen Fregatte.

Eine heikle Situation, Wettervorhersagen prognostizieren Windgeschwindigkeiten von 35 kn. Keine leichten Bedingungen für eine Abbergung. Die Yacht selbst wird wohl aufgegeben werden müssen.

Ich drücke Yann Eliès die Daumen!

(Quelle: Spiegel Online)
Repost 0
Published by Peter - in Regatta
Kommentiere diesen Post
27. Oktober 2008 1 27 /10 /Oktober /2008 14:36

Es soll kein Witz sein: eine Regatta um die Welt in 10 Fuß-Booten. Die Yacht spricht von “Überlebenscontainern”, womit sie recht haben sollten - auf einer Bootslänge von etwas mehr als 3m müssen die Skipper wochenlang schlafen, kochen, essen, segeln, etc. Platz um die Beine zu vertreten gibt es nicht.

Wie das funktionieren soll, dürfte insbesondere demjenigen schleierhaft sein, der schon mit normalen Yachten den Atlantik überquert hat. Allein der Proviant dürfte den knappen Raum eines 10′-Bootes füllen.

Wer an diesem ultimativen Abenteuer als Skipper oder Sponsor teilhaben möchte, findet hier weitere Informationen: http://www.aroundinten.com/

Nachtrag: Für mich überraschend: es scheint eine ganze “Microcruising”-Szene zu geben, zum Beispiel hier: http://www.microcruising.com oder hier: http://groups.yahoo.com/group/microcruising :-)
Repost 0
Published by Peter - in Regatta
Kommentiere diesen Post
23. September 2008 2 23 /09 /September /2008 11:07
Hier gibt es ein paar sehr eindrucksvolle Bilder von der BT Global Challange 2000. Schön, einen trockenen und warmen Ort genießen zu können :-)

Repost 0
Published by Peter - in Regatta
Kommentiere diesen Post